Wohnhausanlage Maximilianstraße, St. Pölten

21/11/2023
Wohnhausanlage Maximilianstraße, St. Pölten

Wir freuen uns, Ihnen dieses herausragende Projekt vorzustellen, das im Juni 2021 in der Niederösterreichischen Landeshauptstadt St. Pölten mit dem symbolischen Spatenstich begonnen hat. Es handelt sich um die Schaffung von 100 freifinanzierten Eigentumswohnungen sowie eines modernen Gesundheitszentrums.

Die privilegierte Lage an der Schnittstelle von Maximilianstraße und Kerensstraße, in der Nähe des Hauptbahnhofs und des Universitätsklinikums St. Pölten, zeichnet sich durch eine erstklassige Infrastruktur und eine fußläufige Erreichbarkeit der Innenstadt aus.

Ein besonderes Merkmal dieses Projekts ist die innovative Gestaltung der Fassade. Durch das geschoßweise Versetzen der privaten Freiflächen, darunter Loggien, Balkone und Terrassen, entsteht ein faszinierendes Spiel von Dimensionen, das der Architektur eine besondere Identität verleiht. Insgesamt bieten die über 8.100 m² Wohnnutzfläche eine großzügige Vielfalt an Wohnoptionen. Die Anlage umfasst außerdem rund 140 PKW-Abstellplätze, eine großzügige Fahrradgarage sowie praktische Kinderwagenräume und Kellerabteile.

Die Freiflächen sind ein zentrales Element dieses Projekts, das von Eigengärten über Terrassen, Loggien bis hin zu einem allgemeinen Kinderspielplatz im begrünten Innenhof reicht. Diese Außenräume bieten den Bewohnern die Möglichkeit, die Natur zu genießen und ein aktives Leben im Freien zu führen.

Das Erdgeschoss beherbergt eine Fläche von über 1.500 m² für Ordinationen und Praxen, die Teil des Gesundheitszentrums sind.

PROJEKTDATEN

Auftraggeber: BWSG Gemeinnützige allgem. Bau-, Wohn- u. Siedlungsgen. GmbH, 1100 Wien

Planer / Architekt: goebl architecture, Eßlinggasse 7/3, 1070 Wien - www.goebl-architecture.com

Bausparte: Neubau Generalunternehmerleistungen in ARGE

Bauzeit: Juni 2021 - Mai 2023

Hauptpolier Hochbau

Ömer Ünalmaz

"Bei Traunfellner werden Möglichkeiten geschaffen um effizient und vorausschauend zu arbeiten – darum bin ich gerne im Unternehmen"